Februar 13, 2016

Gemüse

… und andere Pflanzen auf dem Balkon – im Portrait.


 

Tomaten

Ein dankbares Gemüse.

Tomate Polaroid 1

Die Samen sind schnell beschafft und die Pflanzen belohnen den Hobbygärtner mit reichlich Früchten.

Genügend Platz sollte vorhanden sein und eine vor Wind und Wetter schützende Wand ist von Vorteil. Vielleicht sogar ein Dach, das vor Regen schützt? Den mag die Tomatenpflanze nämlich gar nicht.

Leider auch ein wenig krankheitsanfällig und daher nichts für Gemüsepaten mit schwachen Nerven.


 

Paprika

Spätes Glück.

Paprika Polaroid 1

Der Paprika ist robust und – ausreichend Sonne vorausgesetzt, ein wachstumsfreudiges Gemüse.

Ein bisschen Geduld ist gefragt. Die Paprika zeigt Ihre Früchte auf heimischen Balkonen eher zum Ende des Sommers. Dann kann aber bis in den Herbst hinein geerntet werden.


 

Mangold

Die leckere Schönheit.

Mangold Polaroid 1

Eine Zierde für jeden Balkon, Terasse und Garten. Wächst schnell und bis in den Herbst hinein und überzeugt durch sein gutes Aussehen.

Der Mangold verspricht reiche Ernte für leckere Mangoldgerichte.

Braucht allerdings ein wenig Platz und konkurriert gern um Wasser, Licht und Platz mit anderen Pflanzen.

Bei Einzelhaltung ideal für „Gärtnern“ auf der Fensterbank.


 

 

 

Bohne

Die Vielseitige.

Bohne "Coco de Boheme"

Bohnenpflanzen versprechen ein schönes schattiges Grün und eine reichhaltige Ernte.

Wenn es mit dem Anbau doch nicht klappt, kann man aus den Samen auch schöne Dinge basteln. Hübsch sind sie ja. Hier im Bild die Sorte „Coco de Boheme“.


 

 

Der Kürbis

Kugelrunder Kumpel.

Kürbis_grau_Polaroid

Mit dem Kürbis kommt Leben in den Garten. Dieser trinkfreudige Geselle, klettert jede Wand hoch und bringt Farbe ins Beet und auf jede Party. Von Halloween bis Karneveal macht er neben jedem Kostüm eine gute Figur.

Aber vorsicht! Freundschaft hat Ihren Preis: Der Kürbis mag es kuschelig warm, braucht ordentlich Platz und eine Klettermöglichkeit.

Wer das berücksichtigt, bei dem bedankt sich der Kürbis mit großen Früchten, die auch in jeder Küche eine gute Figur machen.


 

 

 

Die Feige

Was lange währt, wird endlich gut.

Feige Polaroid 1jpg

Die Samen sind schnell beschafft. Dann heißt es warten.

Bis aus dem Feigensamen eine Früchte-tragende und schattenspendende Pflanze wird, kann das ein oder andere Jahr vergehen. Vielleicht doch besser gleich ein Bäumchen kaufen? Steht gern in der Sonne.


 

 

Wein

Für Liebhaber mit Spaß am Ausprobieren.

Wein Polaroid 1

Wer Wein aus Traubenkernen zieht, der braucht viel Geduld. Besser gleich einen Steckling anschaffen. So oder so ist die Weinpflanze aber wohl nichts für das schnelle Balkonglück.